Herzlich willkommen...



....beim Tierschutzverein Bad Wildungen und Umgebung e. V.!

Bad Wildungen zeigt sich im Osterschmuck



Vom 12. April bis zum 11. Mai lohnt der Besuch der Badestadt noch mehr als sonst, um die phantasievollen Dekorationen zu bewundern (weitere wunderschöne Impressionen dieser Veranstaltung sind hier zu finden: http://www.tsvbadwildungen.de/galerie411178.html).

Für diese Zeit haben wir uns eine besondere Aktion ausgedacht, verbunden mit einer Schlussverlosung. Bitte füllen Sie das Osternest für unsere Schützlinge im Tierheim in Bad Wildungen mit Ihren Spenden.

Am Ende werden wir unser Oster-Sammelkörbchen verlosen. Das ist ein in aufwendiger Handarbeit hergestellter gefilzter Korb. Besonders beliebt bei Katzen, aber auch für andere Zwecke zu verwenden.



Bis zum 11. Mai können Sie schon für 2,50€ ein Los erwerben.
Lose kann man bestellen über die Email-Adresse tierheimrose@web.de.

Wenn eine Zahlung mit dem Stichwort Internet-Verlosung und Ihrem Namen/Nick auf dem Konto des Tierschutzvereins Bad Wildungen, DE04523500050002001600
bei der Sparkasse Waldeck-Frankenberg HELADEF1KOR
eingegangen ist, bekommen Sie per Mail Ihre Losnummer mitgeteilt.

Alle Losnummern kommen in einen Topf. Nach der Ziehung durch eine neutrale Person wird die Gewinnernummer bekannt gegeben und die Adresse erfragt.
Die Gewinn-Nummer wird veröffentlicht.

Wir würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns auf diesem Wege unterstützen würden, denn es gibt noch viel zu tun im Tierheim auf dem Dachsköppel.

Mitarbeiter des Tierheimes und Vorstandsmitglieder des Vereins TSV Bad Wildungen und Umgebung e.V. dürfen leider nicht mitmachen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Sie finden auf unseren Seiten Informationen, Tipps und Anregungen rund um' s Tier und den Tierschutz.

Wir hoffen, Ihnen so einen kleinen Einblick in die Tätigkeit unseres Vereins zu geben.

 

Die Tätigkeit unseres Vereins erstreckt sich sowohl auf den Schutz der Haustiere als auch auf die gesamte in Freiheit lebende Tierwelt in unserer Umwelt.
Zur Verfolgung des Satzungszweckes hat sich der Verein außerdem das Ziel gesetzt, ein Tierheim zu betreiben, in dem Fundtiere, herrenlose Tiere und Abgabetiere Aufnahme finden.

Heute macht uns die explosionsartige Zunahme der Katzen besondere Sorgen. Darum sind wir entschiedene Befürworter einer Kastrationspflicht für Freigänger-Katzen. Immer häufiger werden wir mit den sogenannten Animal-Hoarding-Fällen konfrontiert. Daraus ist eine neue Art von Notfalltieren entstanden.

Wir sind stolz darauf, Menschen und Tieren helfen zu können, dabei lautet unser Arbeitsmotto: „Niemals die Augen vor der Realität verschließen.“

Mehr zur Geschichte unseres Vereins und zu unseren Rahmenbedingungen lesen Sie bitte auf der Seite „Wir über uns.“