(Mama) Wendy *FIV positiv*

Geschlecht: weiblich
Kastriert: Nein
Geboren: unbekannt
Rasse: EKH

Mama Wendy (so wurde sie liebevoll getauft) wurde zusammen mit ihren Babies Elschen, Belle und Tiana am 24.06.2022 bei uns im Tierheim (als Fundkatzen im eigenen Garten) abgegeben.

Wendy erzählt über sich: 
„Der Start war nicht ganz leicht für uns, da Haarlinge es wohl besonders wohnlich in unserem Fell fanden und wir sie erstmal loswerden mussten. Die damit verbundene Behandlung fand ich ca. 2013 geborene halbverwilderte Katze eher zum Ausweichen und hielt mir auf diese Weise die Menschen vom Leib.
Bei der Blutuntersuchung kam auch noch FIV positiv heraus und nun war guter Rat teuer, denn raus darf ich EKH- Mix nun nicht mehr. 

Menschen um mich herum musste ich meiner Meinung nach auch nicht haben. Kurzer Hand wurde ich in eine Pflegestelle verfrachtet und tatsächlich taue ich Tag für Tag immer etwas mehr auf, werde liebevoll Leberwurstschnute genannt, denn Leberwurst kann ich einfach nicht widerstehen. 
Inzwischen kann ich mir auch so langsam ein Leben im ruhigen Haushalt bei Menschen vorstellen, die mich in Ruhe ankommen lassen, nichts von mir erwarten, mir aber die Möglichkeit geben mich Stück für Stück an sie zu gewöhnen. Ein wenig Zeit werde ich wohl brauchen, aber leckere Leberwurst und viel Einfühlungsvermögen könnte da vielleicht helfen.“
Ganz liebe Grüße eure Wendy

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende.

Da uns wirklich jeder Cent hilft, können Sie uns gerne mit einer Geldspende unterstützen.
Selbstverständlich können Sie uns und unsere Fellnasen auch mit Sachspenden in Form von z.B. Futter helfen.

mehr dazu

Diese Website verwendet Cookies.
Dies ermöglicht uns, Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten zu können. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Mit der weiteren Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Akzeptieren und speichern